Nachbarn unterstützen lokale Gewerbe in der Krise

Kurz nach der Eröffnung ihres Feinkostladens wird Isabelle von Corona überrascht – ein harter Schlag. Spontan wandelt sie das Geschäft in einen „Bio-Tante-Emma-Laden” um – zur Freude der Nachbarn.

Lokale Gewerbe und Selbstständige wie Isabelle trifft die Corona-Krise und die damit verbundene Stilllegung des öffentlichen Lebens besonders hart. Zum Glück ist auf die Nachbarschaft Verlass!


Lokale Gewerbe und Nachbarn halten zusammen

Isabelles kleiner Laden ist nun für diejenigen zur Anlaufstelle geworden, die in der Mittagspause mal aus ihrem Home Office herauskommen wollen. Über ihr Gewerbeprofil bei nebenan.de informiert sie ihre Nachbarn über neue Angebote.

„Viele Kunden wurden bei nebenan.de auf uns aufmerksam und unterstützen gerne den lokalen Einzelhandel.“

Isabelle und ihr Feinisa-Team sind dankbar für den Zusammenhalt in der aktuellen Situation in ihrer starken Nachbarschaft.


Lokale Gewerbe denken neu

nebenan.de ist Deutschlands größtes soziales Netzwerk für Nachbarn mit 1,6 Mio. aktiven Nutzern. Auch Gewerbetreibende wie Isabelle präsentieren sich auf der Plattform mit ihrem Angebot. Dazu gibt es das offizielle Gewerbeprofil.

Die Mitglieder von nebenan.de wissen: Zu einer lebendigen Nachbarschaft gehören auch Läden, Dienstleister und kreative Freiberufler. Mit der Corona-Krise ist dieses Bewusstsein weiter gewachsen.


Vernetze dich mit deinem Gewerbe in der Nachbarschaft

Du hast einen Laden, bist selbstständig oder bietest eine Dienstleitung an? Bei nebenan.de bist du genau richtig.

Präsentiere dich mit deinem offiziellen Gewerbeprofil in der Nachbarschaft:

  • Informiere Nachbarn über deine aktuelle Lage, Öffnungszeiten und Kontaktdaten
  • Stell Nachbarn deine aktuellen Angebote vor
  • Werde über Suchmaschinen besser gefunden

Über 30.000 lokale Gewerbe nutzen bereits die Chance, über nebenan.de gefunden und empfohlen zu werden.

Lege hier dein Gewerbeprofil an

Zur Übersicht
Auch als App!AppStoreGooglePlay