Entdecke deine Nachbarschaft

Schortens

  • Aktiv seit: 24.03.2020
  • Aktivitäten: 5
  • Direkte Nachbarn: 56

Was Nachbarn in Schortens interessiert:

  • Freunde
  • Musik
  • Essen & Trinken
  • Reisen
  • Filme
  • Familie
  • Spazieren gehen
  • Lesen
  • Flohmarkt
  • Kino
Echte Beispiele aus der Nachbarschaft

Was Nachbarn in Schortens anbieten:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Zeit
  • Backen
  • Einkaufen
  • Pakete annehmen
  • Blumen gießen
  • Bücher
  • Brettspiele
  • Hundesitting
Echte Beispiele aus der Nachbarschaft

Öffentliche Beiträge aus Schortens:

Mehr Info
  • Öffentlicher Beitrag

    Diakonie unterstützt Weihnachtstütenaktion für die Wilhelmshavener Tafel

    Der Förderverein Rogate-Kloster Sankt Michael e.V. und das Demokratieprojekt „FrieslandVisionen“ haben für die von der Wilhelmshavener Tafel versorgten Kinder, sowie für aus der Ukraine geflüchtete Minderjährige, die in den Sammelunterkünf…Mehr
  • Öffentliche Veranstaltung
    11Dez.

    Ökumenische Andacht am 3. Advent: „Warum ich trotzdem Hoffnung habe“

    Über „Warum ich trotzdem Hoffnung habe“ sprechen am 3. Advent, 11. Dezember 2022, Ratsfrau Petra Stomberg und die Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes Friesland-Wilhelmshaven, Hilke Schwarting-Boer, in einer ökumenischen Abendandacht …
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    29Nov.

    Ökumenisches Friedensgebet anlässlich der Russlandkrise

    Friedensgebet anlässlich der Russlandkrise am Dienstag in der Sankt Willehad-Kirche

    Die Gemeinden der St. Willehad-, der Neuapostolischen, der Banter und der Luther-Kirche sowie die Caritas im Dekanat Wilhelmshaven, das Diakonische Werk F…
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    3Dez.

    Weihnachtsbäume für einen guten Zweck: Erlös für die Diakonie-Notunterkunft

    Der traditionelle Benefiz-Weihnachtsbaumverkauf der Diakonie Friesland-Wilhelmshaven startet am Sonnabend, 3. Dezember, 11:00 Uhr. Der Erlös der diesjährigen Verkaufsaktion ist für die Notunterkunft der Diakonie in der Marienstraße bestimm…
    Details anzeigen
  • Öffentlicher Beitrag

    Heidi Heidler: Unser kleiner Beitrag zur Integration Geflüchteter in der Banter Kirche

  • Öffentliche Veranstaltung
    27Sep.

    Ukraine-Friedensgebet in Sankt Willehad Wilhelmshaven

    Ukraine-Friedensgebet am Dienstag in der Sankt Willehad-Kirche

    Die Gemeinden der St. Willehad-, der Neuapostolischen, der Banter und der Luther-Kirche sowie die Caritas im Dekanat Wilhelmshaven, das Diakonische Werk Friesland-Wilhelmshave…
    Details anzeigen
  • Öffentlicher Beitrag

    Kürbisfest des interreligiösen Frauengartenprojekts der Diakonie Friesland-Wilhelmshaven

    Anlässlich der bundesweiten Interkulturellen Woche hat das Interreligiöse Frauengartenprojekt der Diakonie Friesland-Wilhelmshaven zu einem Kürbisfest eingeladen. Höhepunkt war ein interreligiöses Gebet am Mittag, es wurden Friedensgebete …Mehr
  • Öffentlicher Beitrag

    NWZ-Lesende helfen mit hoher Spendensumme Geflüchteten aus der Ukraine

  • Öffentlicher Marktplatz-Eintrag

    1 Karton mayschoss altenahr wein

    Bitte einen Karton mit 6 Flaschen
    Mayschoss altenahr spätburgunder feinherb 2021 an.
    30 Euro
  • Öffentlicher Beitrag

    Ukraine-Friedensgebet: Ende August in Sankt Willehad.

  • Öffentliche Veranstaltung
    26Juli

    Ukraine-Friedensgebet am Dienstag in der Sankt Willehad-Kirche

    Zu einem ökumenischen Friedensgebet wird am Dienstag, 26. Juli 2022, in die Sankt WIllehad-Kirche eingeladen. Anlass sind der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine, aber auch wachsende Spannungen mit China in Asien und die weltweite Kl…
    Details anzeigen
  • Öffentlicher Beitrag

    Es tut sich etwas im Diakoniegarten….

    Nachdem im Mai die Beetbereiche für das interreligiöse Frauengartenprojekt der Diakonie eingerichtet worden sind und eine „bunte Hecke“ aus heimischen Wildsträuchern gepflanzt wurde, ging es darum, mit den Teilnehmerinnen verschiedener Nat…Mehr
  • Öffentlicher Beitrag

    Kaffeegenuss im Frauengarten-Projekt der Diakonie

    Im Rahmen unseres interreligiösen Frauengartenprojektes kamen die Teilnehmerinnen unlängst in den Genuss einer besonderen Spezialität: Eine afrikanische Kaffeeverkostung zog sogar eingeschworene Teetrinkerinnen in ihren Bann! Die Kaffeeboh…Mehr
  • Öffentliche Veranstaltung
    31Mai

    Ökumenisches Ukraine-Friedensgebet

    Die wöchentlich durchgeführten Ukraine-Friedensgebete in der Sankt Willehad-Kirche enden am Dienstag, 31. Mai, 18:00 Uhr. Die Andacht wird zusätzlich über den Youtube-Kanal der Gemeinde gestreamt.

    Seit dem Ausbruch des russischen Angriff…
    Details anzeigen
  • Öffentlicher Beitrag

    Begegnungs- und Informationsnachmittag für Ukrainer*innen und deren Unterstützer*innen am Dienstag am Pumpwerk

    Am 31. Mai laden die Stadt Wilhelmshaven, das Pumpwerk und weitere Institutionen und Vereine ab 15 Uhr zu einem Nachmittag des Kennenlernens und des Austausches ein.

    Ukrainer*innen, die auf den unterschiedlichsten Wegen nach Wilhelmshaven…
    Mehr
  • Öffentliche Veranstaltung
    10Mai

    Banter See-Park: Ukraine-Friedensgebet und ökumenische Klimakanzel

    Anlässlich der in Wilhelmshaven tagenden Umweltminister*innen des Bundes und der Länder findet am Dienstag, 10. Mai 2022, eine ökumenische Klimakanzel, verbunden mit einem Ukraine-Friedensgebet, statt. Beginn ist um 18:00 Uhr im Veranstalt…
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    29März

    Ökumenisches Ukraine-Friedensgebet mit Online-Übertagung

  • Öffentlicher Beitrag

    Ehrenamtliche Unterstützung für ukrainische Geflüchtete

    Das Nachbarschaftsbüro der Diakonie Friesland-Wilhelmshaven sucht für heute Nachmittag um 16 Uhr dringend ehrenamtliche Unterstützung bei dem Abbau, Transport und Aufbau einer Einbauküche für eine Unterkunft für eine geflüchtete ukrainisch…Mehr
  • Öffentlicher Beitrag

    Solidarität mit der Ukraine: Menschenkette rund ums Wilhelmshavener Rathaus

    Eine Menschenkette rund ums Wilhelmshavener Rathaus will die Stadt Wilhelmshaven am Samstag, 12. März, um 15 Uhr bilden. Damit beteiligt sich die Stadt an der europaweiten Solidaritätsaktion #CitiesWithUkraine, zu der die Organisation Euro…Mehr
  • Öffentlicher Beitrag

    Kleider- und Sachspenden: keine freien Lagerkapazitäten