Entdecke deine Nachbarschaft

Akazienkiez

Was Nachbarn in Akazienkiez interessiert:

  • Essen & Trinken
  • Musik
  • Filme
  • Reisen
  • Lesen
  • Familie
  • Fitness
  • Ausgehen
  • Theater
  • Kino
Echte Beispiele aus der Nachbarschaft

Was Nachbarn in Akazienkiez anbieten:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Pakete annehmen
  • Einkaufen
  • Bücher
  • Hundesitting
  • Blumen gießen
  • Zeit
  • Computerhilfe
  • Babysitting
Echte Beispiele aus der Nachbarschaft

Öffentliche Beiträge aus Akazienkiez:

Mehr Info
  • Öffentlicher Beitrag

    hi everyone , I am newcomer to Berlin and looking for mandarin speakers comunity or mandarin class for kids for my six years old daughter in this area please , Thank you in advance for your recommendation

    🙂 🙂
  • Öffentliche Veranstaltung
    5Mai

    DENK MAL AM ORT 2018 | AUSSTELLUNG

    Über das Schicksal der Familien Blech, Chaskel, Lappe und Wolff - einige von vielen ehemaligen jüdischen Hausbewohnern - erinnern Claudia Saam und Dr. Wolf Rüdiger Baumann in ihrer Wohnung.
    Foto: Martha und Leo Blech mit ihrem Sohn Wolfga…
    Details anzeigen
  • Öffentlicher Marktplatz-Eintrag

    Ikea-Klappstühle + kultigen Holzkarteikasten DIN A5 zu verkaufen

    2 IKEA-Klappstühle, Stahlrohr anthrazit mit leicht gepolsterten Sitz- und Rückenflächen (königsblau) für zusammen 10,--€

    Außerdem im Angebot: 1 guterhaltener kultiger alter Holzkarteikasten mit Register A-Z, Karteikarten und Reitern für 2…
  • Öffentlicher Beitrag

    Frauen Salsa Gruppe

    Liebe Frauen, wir, 7 super nette ;-) Frauen von 38 - 65, tanzen Salsa (nicht als Paartanz) und suchen immer noch noch andere Frauen, die Lust haben mitzumachen. Unser Salsa-Lehrer ist Santiago aus Ecuador und ich finde, er macht das super.…
    Details anzeigen
  • Öffentlicher Marktplatz-Eintrag

    runder Tisch gesucht

    ich suche einen ausziehbaren runden Holztisch ! danke für jeden Hinweis ...Antwort hier oder an Kibaji@web.de gruss Freddy
  • Öffentliche Veranstaltung
    5Mai

    DENK MAL AM ORT | Sonnabend, 5. Mai | 11-13 Uhr

    An meinen Paten, Dr. Dimitri R. Stein, dem die Technische Hochschule Berlin wegen seiner jüdischen Wurzeln die Promotion verweigerte, und an seinen Vater Roman I. Stein erinnert DENK MAL AM ORT mit Foto-, Film- und Tondokumenten. Dimitri R…
    Details anzeigen
  • Öffentlicher Beitrag

    Zwischenmiete

    Liebe Nachbarn,

    ab sofort bis mind. Ende August suche ich eine kleine Wohnung zur Zwischenmiete. Meine Wohnung befindet sich in der Belziger Straße, in dem Haus, das 01/2017 gebrannt hat. Leider verzögert sich die Sanierung erheblich und …
    Details anzeigen
  • Öffentlicher Marktplatz-Eintrag

    Herlitz Schulranzen verloren

    Liebe Nachbarn,
    wir haben gestern am 9.4. am späten Nachmittag am Deutschlandradio-Spielplatz bei den Fahrradkuhlen neben der großen Rutsche einen dunkelblauen Herlitz Schulranzen mit lila Schmetterlingen verloren, hat ihn jemand gefunden?…
  • Öffentliche Veranstaltung
    5Mai

    DENK MAL AM ORT | GESPRÄCH

    Petra Michalski spricht über Professor Albert Einstein, der mit ihrem Onkel Professor János Plesch eng befreundet war.

    28 Gedenkveranstaltungen an 24 Orten in ganz Berlin am 5. + 6. Mai unter www.denkmalamort.de
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    6Mai

    DENK MAL AM ORT | Ausstellung

    An die Verfolgung, Enteignung und Deportation von neun Mietern dieser Wohnung erinnert Marie Rolshoven.
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    6Mai

    DENK MAL AM ORT | Ausstellung und 15:00 Zeitzeugengespräch

    An Familie Katzenellenbogen, die bis 1939 in dieser Wohnung lebte und in der Goltzstraße 37 einen Haushaltswarenladen betrieb, erinnern die heutigen Bewohner mit Fotos und Dokumenten.
    Mit Joel Ludwig Katzenellenbogen (Netanya), der seine K…
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    6Mai

    DENK MAL AM ORT | Vortrag, Hymne und Orgelimprovisation

    Pfarrer Dr. Josef Wieneke spricht über die Verfolgung seiner Vorgänger Clemens August Kardinal von Galen und Albert Coppenrath und die Ermordung des Gemeindemitglieds Erich Klausener 1934.
    Mit ihrer HYMNE AN DIE NAMEN gedenkt die Mezzosop…
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    6Mai

    DENK MAL AM ORT | Lesung und Gespräch

    Von Benedict Lachmann, dem Anarchisten, der 1919 an dieser Stelle einen Buchladen eröffnete, spricht und liest die Buchhändlerin Christiane Fritsch-Weith.

    Benedict Lachmann, the anarchist who opened a bookshop here in 1919, is the subject…
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    6Mai

    DENK MAL AM ORT | Impulsvortrag und Werkstattgespräch

    Dr. Cora Berliner und Adolf Schiller wirkten im Rathaus Schöneberg. In der Verwaltungsbibliothek beleuchten Roswitha Baumeister und Silke Struck in Kooperation mit der Dauerausstellung "Wir waren Nachbarn - Biografien jüdischer Zeitzeugen"…
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    6Mai

    DENK MAL AM ORT | Lesung und Gespräch in der Moschee

    Der ägyptische Arzt Dr. Mohammed Helmy rettete das jüdische Mädchen Anna Boros. Als erster Araber ist er dafür in Yad Vashem als Gerechter unter den Völkern geehrt worden. Ronen Steinke hat die Famlien in Ägypten und New York kennengelernt…
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    5Mai

    DENK MAL AM ORT | Lesung, Zeitzeugengespräch und Musik

    Das jüdische Mädchen Renate Wolf (heute Rahel R. Mann) wurde im Keller dieses Hauses vor der Gestapo versteckt. Rahel R. Mann liest an diesem Ort ihre eigene Geschichte aus "Uns kriegt ihr nicht: Als Kinder versteckt - jüdische Überlebende…
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    5Mai

    DENK MAL AM 0RT | Stadtspaziergang

    Entlang der Sichtachse vom Nollendorfplatz zum Viktoria-Luise-Platz führt der Weg durch die Motzstraße. An mehr als 24 ehemalige Bewohnerinnen und Bewohner, die während der NS-Zeit verfolgt, vertrieben, ermordet wurden, erinnert die Künstl…
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    5Mai

    DENK MAL AM ORT 2018 | 5. und 6. Mai | 28 Veranstaltungen an 24 Orten

    "Die Verschwörerbude" auf der Roten Insel

    OPEN AIR AUSSTELLUNG

    Die ehemalige Kohlenhandlung von Julius und Annedore Leber war ein wichtiger Treffpunkt des sozialdemokratischen Widerstands und der Umsturzplaner des "20.Juli". Nach deren S…
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    23März

    Europäische Tage des Kunsthandwerks Berlin und Paris WIR SIND DABEI UNS FREUEN UNS AUF EUCH

    http://berlin.kunsthandwerkstage.de/…
    Ein Guter Moment, um unsere Arbeit kennenzulernen; SELBST zu schnuppern, was gehen will...()
    vom 23. bis 25. März 2018 jeweil von 12 bis 18 h
    Details anzeigen
  • Öffentlicher Marktplatz-Eintrag

    Fisch sucht Heimat

    Wir haben gestern einen Goldfisch auf einem Spielplatz in Eiswasser gefunden. Er lebt noch! Juhu, leider scheint er nicht besonders glücklich zu sein in unserer Obstschale. Hat jemand ein Aquarium und wäre bereit unserem Fisch eine neue He…