Entdecke deine Nachbarschaft

Berlin Schönow

Was Nachbarn in Schönow interessiert:

  • Essen & Trinken
  • Musik
  • Filme
  • Lesen
  • Backen
  • Familie
  • Kino
  • Fitness
  • Ausgehen
  • Spazieren gehen
Echte Beispiele aus der Nachbarschaft

Was Nachbarn in Schönow anbieten:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Backen
  • Pakete annehmen
  • Einkaufen
  • Zeit
  • Bücher
  • Brettspiele
  • Hundesitting
  • Babysitting
Echte Beispiele aus der Nachbarschaft

Öffentliche Beiträge aus Schönow:

Mehr Info
  • Öffentliche Veranstaltung
    29Mai

    Veränderungen im Bank- und Versicherungswesen

    Was hat sich im Bank– und Versicherungswesen getan - im Rückblick und Ausblick.

    Referent: Stefan Hochstrasser, Dipl. Sparkassenwirt
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    22Mai

    Dreilinden, ein Ortsteil von Kleinmachnow im "Verborgenen"

    Dreilinden ist der einzige Ortsteil von Kleinmachnow, der eigenständig und trotzdem eine wenig bekannte, teilweise geheimnisvolle Rolle spielte. War es früher Fontanes Dreilinden, so war es in den 30er Jahren der geheimnisvolle Bosch-Rüstu…
    Details anzeigen
  • Öffentlicher Marktplatz-Eintrag

    Holzbett zu verschenken

    Verschenke einfaches Einzelbett aus Kiefernholz. Maße 90 x 200 cm, Höhe ca. 30 cm. Rahmen, vier Beine, Lattenrost. Ohne Kopfteil, ohne Matratze, guter Zustand. An Selbstabholer.
  • Öffentliche Veranstaltung
    24Apr

    Bis der Arzt kommt: Wie Kulturen Krankheiten erzählen

    Krankheiten begleiten unser gesamtes Leben. Was wir fühlen, was wir denken, wenn wir oder Menschen in unserer Familie krank sind, wird nicht allein vom medizinischen Fachwissen bestimmt, sondern von Gerüchten und Vermutungen, oft gespeist …
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    12Mai

    Bildungsfahrt Oslo

    Erleben Sie an 6 Tagen eine Minikreuzfahrt nach und einen
    Erlebnistag in Oslo, eine Stadtrundfahrt in Kiel, ein Rundgang in Eckernförde, eine Besichtigung des Glücksburger Schlosses, eine Rundfahrt mit der Amrumer Inselbahn und vieles mehr…
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    17Apr

    Die Herren Mereruka und Sennedjem lassen bitten

    Die großen Nekropolenbezirke des alten Ägypten dienten nicht nur den jeweiligen Herrschern und ihren Familien, sondern auch vielen Beamten, Militärs, Priestern und Handwerkern, den sog. Privatpersonen, als letzte Ruhestätte. Eine schon zu …
    Details anzeigen
  • Öffentlicher Marktplatz-Eintrag

    XBOX 360 Elite mit 26 Spielen zu verkaufen

    Wir haben uns nun doch eine PS4 angeschafft und verkaufen daher unsere sehr geschätzte und gepflegte XBOX 360 Elite mit

    - Head set
    - 2 Controllern
    - Ladegerät für Controller
    - WLan-Kabel sowie alle anderen Kabel in Original
    - 26 Spiele

    D…
    Mehr
  • Öffentlicher Marktplatz-Eintrag

    Einfacher Rasenmäher gesucht

    Wer hat für uns einen alten mechanischen Handrasenmäher oder Elektromäher (Kabel oder 12V Auto-Akku, gern auch ohne Akku) in seinem Schuppen zu stehen? Farbe und Pflegezustand spielen keine Rolle, er sollte lediglich funktionieren. Vielen …Mehr
  • Öffentlicher Beitrag

    Wer hat Lust auf Tanzen 💃🏽🕺

    Jeden Dienstag in der Lindenkirche findet Standard & Latein Kurse statt für 6 Monate für nur 1/2 Preis von 12,50 pro Person 😃🙌🏼
  • Öffentliche Veranstaltung
    9Mär

    Posaunenkonzert (35 Jahre Posaunenchor)

    Wir werden 35 Jahre alt! Konzert mit anschließendem Empfang mit Getränken und Schnittchen! Alle sind herzlich eingeladen! Kein Eintritt nur gerne nen „Sechster“ zum Ausgang ...
    Details anzeigen
  • Öffentlicher Marktplatz-Eintrag

    Kommode und Wickelaufsatz zu Verschenken.

    Zu verschenken gibt es eine Kommode und einen Wickelaufsatz.
  • Öffentlicher Marktplatz-Eintrag

    3 Konzertkarten Fettes Brot am 6.11.2019 (Columbiahalle Berlin)

    Hallo! Haben 3 Karten (Hardtickets) Fettes Brot und können nun nicht hin.... Originalpreis 129,30 EUR (41,80 EUR pro Karte + 1,30 EUR fürs Hardticket) für 105 EUR (35 Euro pro Karte). Rechnung vorhanden. Bei Interesse bitte melden (auch ei…Mehr
  • Öffentlicher Beitrag

    Informationen über Heinrich Leahr, Asyl Schweizerhof und Haus Schönow.

    Monika Hoffmann-Kunz hat ihr neues Buch über Heinrich Leahr vorgestellt.
    Der Arzt und Psychiater Heinrich Laehr (1820-1905) wirkte in Zehlendorf als Visionär im märkischen Sand. In seinem Asyl Schweizerhof und in Haus Schönow ging er seit …
    Mehr
  • Öffentlicher Marktplatz-Eintrag

    Kinderhochstuhl

    Für uns und unserer kleinen Tochter Rita suchen wir einen gebrauchten Kinderhochstuhl. Es ist praktischer für uns und für Rita am Tisch zu essen, denn sie möchte gerne alles alleine machen und nicht auf unseren Schoss sitzen.
    Über eine pos…
    Mehr
  • Öffentliche Veranstaltung
    13Mär

    Sicher in Fahrt

    Sie erfahren in diesem Vortrag alles über neue bzw. geänderte Vorschriften für Verkehrsteilnehmer. Gerne werden Ihre Fragen zum Thema beantwortet.
    Referent: Yves Nestler, Fahrlehrer
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    6Mär

    Berühmt und dennoch beinahe vergessen - Mascha Kaleko

    Die deutschsprachige jüdische Lyrikerin erlebte im Deutschland der 20er und 30er Jahre ihre großen Erfolge als „leise Stimme Berlins“. Nach ihrer Emigration 1938 in die USA und der Übersiedlung 1959 nach Israel wurde es ruhig um sie. Seit …
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    27Feb

    Zur Geschichte des Pyramidenbaus

    Die Cheops-Pyramide ist das letzte noch existierende Weltwunder der Antike und für viele Menschen geradezu der Prototyp eines historischen Bauwerks. Wir wollen uns – beginnend mit der Stufenpyramide von Sakkara – mit der Bedeutung der Pyra…
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    20Feb

    Das analoge Kabelfernsehen und das Radio werden abgeschaltet?

    Der analoge Fernseh- und Radioempfang über Kabel werden im Gebiet Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf voraussichtlich ab März 2019 abgeschaltet. Was man dagegen tun kann, erläutert Ihnen Referent Herr Udo Hellwig von medi max Teltow. Er wird ge…
    Details anzeigen
  • Öffentliche Veranstaltung
    13Feb

    Atom-und Rüstungsforschung in der Reichspostforschungsanstalt

    Die Reichspostforschungsanstalt (RPFA), die durch Reichspostminister Ohnesorge 1937/1938 initiiert wurde, war eine Forschungsstätte für Rüstung auf ganz hohem technischen Niveau. Nach 6 1/2 Jahren waren Anfang 1945 insgesamt über 1000 Mens…
    Details anzeigen